Aktuelles

EINS PLUS für die Mitmenschlichkeit

Wenn es dafür Noten gäbe, die Schülerinnen und Schüler der evangelischen Gesamtschule Burscheid hätten sich eine satte 1+ verdient. Unter der Leitung von Fr. Elsweiler fand nämlich erneut das Projekt „1+“ zugunsten der Burscheider Tafel statt. Vor den Discountern REWE und PENNY in Hilgen und Burscheid sprachen die jungen Leute die Kundschaft freundlich an und baten sie, haltbare Lebensmittel für die Bedürftigen unserer Stadt zu spenden.

Team Penny

Und dieser Bitte wurde gerne und großzügig entsprochen. So konnten die Aktiven der Burscheider Tafel ihre Vorratsregale auffüllen und sehen den immer wieder auftretenden Versorgungsengpässen für die nächsten Wochen gelassen entgegen.

Team REWE Burscheid

Aber das allein ist es nicht, was Projekte wie dieses auszeichnen. Hier haben junge Menschen begriffen, dass Armut alle angeht. Zu viele Menschen, Mitschüler, Nachbarn, geraten unverschuldet in finanzielle Not, sind von Altersarmut betroffen oder mussten aus ihrer Heimat fliehen um zu überleben.

Team REWE Hilgen

Mit diesem Projekt setzen die Mitwirkenden ein deutliches Zeichen: Unterstützung statt Ausgrenzung, Respekt statt Spott. Und obendrein hat es noch Spaß gemacht! Gäbe es ein entsprechendes Schulfach: Eine „1+“ wäre da redlich verdient.