.

AdventsgesteckWeihnachtspaketaktion der Burscheider Tafel e.V.

Wie alljährlich wird am Mittwoch, den 20. Dezember - seit 10 Jahren schon Tradition - die große Weihnachtspaketaktion der Burscheider Tafel gestartet.
Burscheider Bürger, Gruppen, Institutionen können durch das Packen eines individuellen Weihnachtspaketes Freude in bedürftige Familien bringen und das Weihnachtsfest verschönern.
Diese Vorgehensweise hat sich in den letzten Jahren bewährt, da es den Bürgern durch die eigene Initiative und die eigene Vorstellung des Inhalts selbst eine große Weihnachtsfreude bereitet, die Bedürftigen zu beschenken.
Für die bedürftigen Personen ist diese Art der Gaben etwas ganz Besonderes. In den früheren Jahren wurden die liebevoll zusammengestellten Päckchen kurz vor Weihnachten ausgegeben. Das Strahlen in den Gesichtern und die Dankbarkeit der Abholer zeigten jedes Jahr wie wichtig es ist, auch an Teilhabe in der Gesellschaft zu leben.
Hilfreich sind ein Verzeichnis des Inhalts und ein Hinweis für wie viele Personen (Einzelperson, Familie mit Kind oder Großfamilie) das Weihnachtspaket gepackt ist.
Am Mittwoch, den 20. Dezember dürfen die Pakete in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr im freikirchlich ev. Gemeindezentrum, Weiherstr. 5 abgegeben werden.

Die Ausgabe der Pakete erfolgt am Donnerstag, den 21. Dezember in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr ausschließlich für die Kunden der Burscheider Tafel. Zur gleichen Zeit werden auch die Wunschpakete aus der Weihnachtsgutscheinaktion ausgegeben.

Nikolaus des Kinderschutzbundes bei der Burscheider Tafel
Es wird darauf hingewiesen, dass der Nikolaus des Kinderschutzbundes Burscheid, wie nun schon viele Jahre, am Donnerstag, den 21. Dezember während der Paket-Ausgabe gegen 15.00 Uhr im Gemeindezentrum, Weiherstr. 5 die Kinder mit einem Geschenk überraschen will.
Mitarbeiterinnen der Tafel werden sich dazu gesellen, um Kinder und Erwachsene zu Kuchen und Getränke einzuladen


Tortengrafik Spenden       

 

 

                                            Ersatzbeschaffung eines Kühlfahrzeugs

 

 

Der mildtätige Verein Burscheider Tafel e.V. hilft seit elf Jahren bedürftigen Menschen mit Lebensmittel des  täglichen Bedarfs, die von Geschäften in Burscheid gespendet werden. Die Lebensmittel werden von den ehrenamtlichen Fahrern an drei Tagen jeder Woche mit einem Kühlfahrzeug abgeholt und zur Tafel transportiert.

Für den Betrieb der Tafel ist ein einsatzfähiges Kühlfahrzeug unerlässlich. Die verkehrstechnischen Anforderungen und die Instandhaltung haben deshalb höchste Priorität. Doch nach elf Jahren Gebrauchsdauer nehmen trotz guter Pflege die Instandhaltungsprobleme stetig zu und die Reparaturkosten steigen jährlich.
Aus diesem Grund hat der Vorstand sich entschlossen, die Ersatzbeschaffung eines Kühlfahrzeugen zu planen und vorzubereiten. Die gebildeten Rücklagen von 23.000 Euro decken nur einen Teil der Investitionssumme von ca. 40.000 Euro ab.

Bitte unterstützen Sie die Beschaffung eines Kühlfahrzeuges mit einer zweckgebundenen Geldspende unter der Kennung "Kühlfahrzeug". Die Spende wird ausschließlich für die Ersatzbeschaffung eines Kühlfahrzeugs verwendet. Eine Spendenbescheinigung wird Ihnen umgehend zugesandt.

Spendenkonto: Kreissparkasse Köln
IBAN: DE03 3705 0299 0381 5518 96
BIC: COKSDE33XXX


 

 

 

 


 

Powered by Papoo 2016
18448 Besucher